Auf nach Norwegen

Mittlerweile bin ich gut in Norwegen angekommen! Die Fährverbindung von Kopenhagen nach Oslo mit der „Pearl Seaways“ kann ich nur empfehlen. In beiden Städten sind die Fährhäfen sehr zentral gelegen, so dass man von dort aus auch direkt die beiden Hauptstädte erkunden kann. In Kopenhagen kann man zur kleinen Meerjungfrau laufen, sind gerade mal eineinhalb Kilometer. 17 Stunden Überfahrt zu einem sehr vernünftigen Preis auf einer ordentlichen Fähre, was will man mehr. Nach einer kleinen Radtour durch Kopenhagen ging es dann gleich weiter in den Norden. Soviel sei schon mal verraten – schwitzen muss ich nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.